Posts

Den richtigen Anwalt finden und beauftragen

Der Besuch einer Rechtsanwaltskanzlei kann aus unterschiedlichen Gründen notwendig werden. Ob Arbeitsrecht oder Familienrecht – ein Klient sollte stets darauf bedacht sein, dass ein sehr guter Anwalt, wie zum Beispiel Widmayer Rechtsanwälte, seine Interessen vertritt. Dabei gilt es dies nicht erst vor Gericht zu beachten, denn bereits im Vorfeld bzw. beim Aufkommen von Auseinandersetzungen kann von anwaltlicher Beratung auf verschiedene Weise profitiert werden. Den passenden Anwalt für den eigenen Fall finden mehr lesen 

Der smarte Datenschutzerklärung-Generator

Der Datenschutzerklärung Generator bietet die praktische Möglichkeit, eine entsprechende Datenschutzerklärung gemäß DSGVO zu erstellen. Er umfasst sämtliche Branchen und Wirtschaftstätigkeiten und kann somit vielseitig eingesetzt werden. Der Datenschutzerklärung Generator liefert zahlreiche Hinweise und Definitionen. Abhängig von der Nutzung der jeweiligen Tools kommen verschiedene Abschnitte in der Datenschutzerklärung zum Einsatz. Auch Hinweise zum Gebrauch von Cookies oder Google Dienste sind explizit anzuführen. Nur so ist ein sicherer Datenschutz aller Daten möglich. mehr lesen 

Zu Unrecht entlassen - die Kündigungsschutzklage

Nicht immer werden Beschäftigungsverhältnisse im Einvernehmen beendet. Gerade im Falle einer Kündigung durch den Arbeitgeber, ob gerechtfertigt oder auch nicht, haben Arbeitnehmer im Regelfall einen umfassenden Rechtsschutz. Neben den rechtlichen Grundsätzen, welche Unternehmer bei der Kündigung von Mitarbeitern beachten müssen, können sich Entlassene, am besten nach Beratung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht, im Zweifel mit einer Kündigungsschutzklage an das jeweilige Arbeitsgericht werden. Bei einer Kündigungsschutzklage soll durch gerichtliche Feststellung der Fortbestand des Beschäftigungsverhältnisses erreicht werden, um im Zweifel weiterarbeiten zu können, eine Abfindung zu erhalten oder eine geänderte Kündigung zu erreichen. mehr lesen 

Gewerblicher Rechtsschutz - ein Muss für jedes Unternehmen

Der Mensch ist das einzige Lebewesen auf dieser Welt, das sich durch die Entwicklung von Technologie von anderen Lebewesen unterscheidet. Die vom Menschen geschaffenen Produkte sind nicht nur das Ergebnis der Produkte, die er physisch geschaffen hat, sondern umfassen auch die Produkte des Denkens, die eine schöpferische Qualität haben und als Ergebnis seiner intellektuellen Arbeit und Anstrengung entstanden sind. Um diese Produkte, die keine physische Erscheinung haben, zu schützen, hat der Gesetzgeber ihren Schöpfern den gewerblichen Rechtsschutz vorgesehen. mehr lesen 

Der Beruf eines Rechtsanwaltes

Der Begriff Rechtsanwalt und Anwalt wird umgangssprachlich oft im gleichen Zusammenhang benutzt, obwohl ein klarer Unterschied zwischen beiden Titeln existiert. Um den Unterschied zu verstehen, muss man erst den Ablauf eines traditionellen Jura-Studiums verstehen. Nach dem Abitur beginnt ein angehender Jurist bzw. Anwalt das Studium der Rechtswissenschaften. Man setzt sich auseinander mit Rechtssoziologie, Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte, Strafrecht, öffentliches Recht und Zivilrecht. Des Weiteren warten im weiteren Verlauf Vertiefungen in den Bereichen Handelsrecht, Europarecht, Erbrecht, Steuerrecht und Sozialrecht. mehr lesen